Beweissicherung

Beweissicherung

Egal ob es sich um ein gewerbliches oder privates Bauobjekt handelt, ist die Beweissicherung während der Bauphase ein wichtiges Instrument, um sich als Bauherr vor Schäden und deren finaziellen Folgen zu schützen. Bauschäden sind kostspielig und langwierig. Wir übernehmen für Sie während der Bauphase die Beweissicherung und dokumentieren den Baufortschritt.

Beweissicherungen kommen aber auch dann zur Anwendung, wenn Handwerkern gekündigt wurde und Ersatzmaßnahmen zügig begonnen werden sollen, oder auch, wenn Architekten einen bestimmten Bauten- oder Planungsstand dokumentieren müssen.

Beweissicherungen werden ebenfalls häufig vor Neubaumaßnahmen notwendig, bei denen Auswirkungen auf andere Gebäude nicht auszuschließen sind, oder aber, wenn Schadensansprüche von Nachbarn befürchtet werden.

Der Zweck einer Begutachtung im Rahmen eines selbständigen Beweisverfahrens liegt darin, den gegenwärtigen Zustand eines Bauteils oder eines Schadens oder Mangels in der Form feststellen zu lassen, daß dieses Gutachten als gerichtliches Beweismittel dienen kann.

ZURÜCK